Kochkurs und Verkostung von Olivenöl in der Toskana

VOM 21. bis zum 25. Juni 2022

Fünf Tage und vier Nächte, verbunden mit einem Kochkurs und einem Grundkurs in der Verkostung von Olivenöl. Entdecken Sie die Geheimnisse der Kochkunst und die Vorzüge und Mängel von Olivenöl, umgeben von Geschmack, Tradition, Natur und Entspannung!
Unser erfahrener Chefkoch Riccardo Zanni vermittelt Ihnen wie man die toskanischen Produkte zu bester Geltung bringt und meisterhaft in einzigartige Gerichte verwandelt. Unsere Expertin führt Sie außerdem durch eine Welt von Duft und Geschmack mit der Verkostung von nativem Olivenöl extra. Erleben Sie eine Reise der Sinne und einzigartige Erfahrung.

Lassen Sie sich in eine Welt entführen, die bald auch Ihre sein wird!

Das Angebot umfasst:

KURS FÜR 1 PERSON Einzelzimmer

700pro Person
  • Getränke zur Abendmahlzeit nicht inbegriffen

KURS FÜR 2 PERSONEN Doppelzimmer

616pro Person
  • Getränke zur Abendmahlzeit nicht inbegriffen

Fragen Sie nach weiteren Informationen:

    Akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmunge

    Alissa Mattei ist organische Chemikerin und übt ihren Beruf seit 1974 aus. Seit 1992 arbeitet sie als offizielle Verkosterin und Panelleiterin. Sie hat zahlreiche wissenschaftliche Artikel und Patente verfasst. Seit 2006 ist sie als Beraterin für verschiedene Firmen und Herstellerverbände tätig, für die sie Verkostungen und Kurse in Italien und im Ausland (Russland, Ungarn, Chile, Argentinien, China) organisiert. Sie ist die Vorsitzende der Associazione Knoil zur Förderung der Olivenölkultur, Panelleiterin des Aifo (Verband der italienischen Ölmühlen) und Jurymitglied bei vielen internationalen Wettbewerben. Eine weitere Tätigkeit besteht aus der Aufzeichnung von Rezepten der Toskana und anderer italienischer Regionen.

    chef riccardo zanni

    Chef Riccardo Zanni als Sohn einer Kochfamilie beginnt er schon in jungen Jahren in den Restaurants der Familie zu arbeiten, wo er sich die Geheimnisse der Tradition aneignet und zum Chefkoch ausgebildet wird. Seine Neugierde und Leidenschaft veranlassen ihn, zu reisen und sich in der gesamten Kochkunst zu versuchen, wodurch er sich verschiedene innovative Techniken aneignet und bei jeder Rückkehr einen Erfahrungsschatz mitbringt, dank dessen er sich seine eigene Auffassung der Küche bildet. Zwischen einer Reise und der nächsten führt er die Restaurants der Familie und absolviert gleichzeitig verschiedene Ausbildungen, darunter etwa eine im Restaurant „Vissani“ in Baschi (Orvieto). Er unterrichtet im Cordon Bleu in Florenz, im Coquis-Ateneo der italienischen Küche in Rom und beim Gambero Rosso in Rom.

    ANDERE ERFAHRUNG

    Entdecken Sie die anderen Kurse

    2022-03-02T10:56:44+01:00Dezember 15th, 2021|Kochkurse 2022, Ölkurse 2022|
    Go to Top